Tage religiöser Orientierung (TrO)

Die Schülerinnen werden im Alltag durch viele verschiedene Einflüsse geprägt: Freundeskreis, Schule, Familie, Hobbies, Medien. Alles verlangt nach einer Stellungnahme und Präsenz. Die Leistungsansprüche steigen und die Pluralität der Gesellschaft nimmt zu. Doch was ist wirklich wichtig im Leben? Welche Fragen benötigen Zeit zum Nachdenken, Reden, Austauschen, Erleben? Wo können die Schülerinnen zur Ruhe kommen?

Tage religiöser Orientierung können solch ein Ort sein. Eine Auszeit aus dem Alltag. Die Lebenswelten der Schüler*innen und somit ihre Themen werden zum Thema der Tage. Lesen Sie hier mehr über unser Konzept.

Hier finden Sie unser Angebot zum Download.

Beratung durch die Pädagog*innen Angebotsübersicht